Sonntag, 11. Juli 2010

Spinnen mit Kind

Ich bin mal wieder überrascht wie gut Emma schon mit dem Spinnrad zurecht kommt.

Heute hat sie sich mit dem Louet S10 neben mich gesetzt und ich habe ihr "Designergarn" zum Einziehen gegeben. Unverzwirntes Designergarn eignet sich gut dafür, weil Emma dann direkt sieht, wie sich das Garn verdrallt und sie kann dann mit den Händen den Drall kontrollieren.
Das mir das nicht schon viel früher eingefallen ist. Heute hat sie ausprobiert wie man ringelige Schweineschwänzchen macht oder auch gar keinen Drall bekommt.

Das Louet S10 ist wie geschaffen für meine 4-jährige. Allerdings ist sie für ihr Alter sehr sehr groß.

Das Treten klappt hervorragend. Jetzt kaufe ich auch mal Eiderwolle und dann bin ich gespannt, wie das mit der Feinmotorik und der Kombination Treten und Fingerarbeit klappt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen