Dienstag, 27. Juli 2010

Naturfarben auf Merino................


"D
as Geheimnis des Glücks ist die Freude in unseren Händen."
Ralph Waldo Emerson

Aus diesem Kammzug in wunderschönen natürlichen Farben habe ich endlich ein schönes Garn gesponnen. Die Arbeit hat sich ein bißchen gezogen, weil ich einen Teil des Kammzuges als Ufo über mehr als einem Jahr auf der Spule liegen hatte. Jetzt habe ich ihn endlich weiter gesponnen.
Belohnt worden bin ich mit einem schönen, weichen und pastelligen Strang Wolle. Mir gefällt er jedenfalls sehr gut und er wird definitiv bei mir bleiben.

Daten:
100% Merino superwash
Gewicht: ca. 100g
Lauflänge: noch nicht ganz klar (ca. 400m/100g).

Kommentare:

  1. Ohhh wie wunderschön dezent dieses garn ist. Herrlich diese zarten farben . Bin gespannt wie die vertrickt aussieht. Ganz liebs grüessli Marlies

    AntwortenLöschen
  2. Das der Strang bei Dir bleibt, kann ich gut verstehen ... die Farben sind zauberhaft. Aber warum mußte der arme Kammzug denn sooooo lange auf Vollendung warten?

    Bin gespannt, was daraus wird :-)

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen
  3. @SaLü: Ich hatte eine längere Zeit einen ziemlichen Durchhänger beim Spinnen und auch keine Geduld bei dünnen Garnen. Also lag der Kammzug als Ufo herum. Jetzt habe ich wieder Geduld und auch Lust dünne Garne zu spinnen.

    LG von Jule

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, Jule, ich staune doch immer wieder, dass sich die Wolle so ganz anders anschaut wie das Vlies so herkommt. Toll, lG, Katja

    AntwortenLöschen
  5. Die Wolle ist wunderschön geworden, Jule! Ich mag auch gerne so natürliche Farben.
    LG Julia

    AntwortenLöschen