Montag, 19. Juli 2010

Ein Bärchen ist eingezogen...........

Bereits im November letzten Jahres habe ich im Blog von Ines (Casarth-Bären) ein wunderschönes Bärenmädchen bewundert. Leider war ich damals zu spät mit meinem Adoptionswunsch und ich war sehr traurig. Aber ich sollte Glück haben. Die kleine Anja wurde von ihren Adoptiveltern doch nicht abgeholt und ich habe sie daher vor 10 Tagen bei Ines wieder entdeckt.
Welch eine Freude.
Also ist Anja heute bei mir eingezogen.
Sie ist einfach nur wunderschön und passt gut zu mir,
weil sie ihre Ohren genau so trägt, wie ich meine Zöpfe im Augenblick.
Natürlich haben sich meine Mädchen das Bärenmädchen sofort geschnappt und heute Abend auch gut zu Bett gebracht. Obwohl Inge ein wenig schmollig war, weil sie Anja nicht mit ins Bett nehmen durfte (Nur zu meiner Verteidigung gesagt: Inges Bett ist übervoll! Ein Wunder, daß sie noch Platz drin findet.).
Während Anja vor der Kamera stand haben es sich Ananas und Hugo auf Oma Tines Schatzkiste gemütlich gemacht.

Kommentare:

  1. Na, da ist ja eine süße Schnute bei Dir eingezogen :-)

    Irgendwie kenne ich das ... ein neues Bärchen ist meinen Nadeln entschlüpft und schon steht Junior vor mir und möchte es entführen. Ich muß nicht betonen, dass auch sein Bett übervoll ist? ;-)

    Bärige Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen
  2. Ja was soll ich sagen ! Ich freu mich sehr das das Bärchen endlich dort ist, wo es hingehört. In eine fröhliche Familie ! Liebe Jule, ich wünsche dir und Anja...und deiner ganzen Familie viel Spaß miteinander !!!
    Und da ich sehe was du so alles machst, vielelicht können wir auch mal tauschen ??? Und dann bekommt Anja vielleicht ein Geschwisterchen ????
    ganz liebe Grüße Ines und die Casarthbaeren

    AntwortenLöschen