Dienstag, 13. Juli 2010

Das heutige Stricktreffen........

............mit Suse und Heike war in jeder Beziehung bemerkenswert!

Heike hatte mir gestern ein Überraschungstuch angekündigt und so war ich dementsprechend zappelig vor ihrem Eintreffen.
Nicht schlecht geschaut habe ich allerdings, als aus dem ersten ankommenden Pkw die Wollhexe stieg. Das war eine schöne Überraschung.

Mit Heikes Eintreffen hatte dann alle Neugier ein Ende. Sie brachte mir das wunderschönste und herrlichste Tuch auf Gottes Erdboden mit. Für mich! Ganz allein! Schaut mal!
(Muster : Summit)
Die Farben sind leider nicht auf Bild zu bekommen. Das Tuch ist weiß/zartgrün/flieder.

Vor ein paar Tagen war ich soweit und wollte das Garn noch in die Tonne treten. Allerdings hatte ich nicht mit Heike gerechnet, die mich davon abhielt und das Garn adoptierte.
Und heute hat sie es mir wiedergegeben. Als Tuch! Ich konnte nur noch grinsen und war sowas von sprachlos, wie ich selten bin.*Ahäm*

Liebe Heike, ich danke Dir sehr. Du hast mir damit eine größere Freude gemacht, als ich es sagen, schreiben oder zeigen kann. Dankeschön!

Unser Treffen war wirklich sehr schön............und lustig........meine Güte, was habe ich gelacht! Und dabei ist der Bericht, daß ich Suse mit meinem Lace-Schal den Garaus machen wollte, völlig aus dem Kontext gerissen und darüber hinaus auch noch unwahr! Ich wollte Heike den Garaus mit dem Lace-Schal machen, aber auch nur in dem Falle, der Schal beim Zuwerfen in Suses Kaffee landet. Das wäre doch auch Provokation genug gewesen, oder? Handlungen im Affekt sind sowieso nicht ganz so schlimm. Es hätte mir auch bestimmt leid getan.

Außerdem habe ich meinen Freundinnen niemals die dritte Tasse Kaffee verweigert. Vorher habe ich artig gefragt, ob ich noch einen Kaffee kochen soll und da nur unverständliches und unverbindliches Gebruddel von Suse und Heike kam, habe ich dann die Entscheiderin gespielt und gesagt: "Gut, dann gibt's jetzt auch keinen mehr!"*immermacheichallesfalschgrummel*

Der eigentliche Grund, warum ich ab heute aber mit einer Tüte über den Kopf herumlaufen muß damit mich nicht alle Welt auslacht, liegt darin, daß Heike meinen kleinen Fauxpas mit dem Lätzchen und meinem Göga ausgeplaudert hat! Das Suse und Heike hier nicht vor Lachen umgekommen sind grenzt an ein Wunder! Meine Güte! Da ist frau mal einmal nicht auf der Höhe und verwechselt Töchterchen mit Göttergatten und schon ist der Ruf auf ewig hin. Ich schäme mich in Grund und Boden!
Von der Meerschweinchenstory gar nicht zu erzählen! Da tu' ich mich noch ein wenig Ketchup drüber!

Ihr Beiden. Der Morgen mit Euch war wunderbar und darf gerne wiederholt werden!

Kommentare:

  1. Süße, mir laufen jetzt noch die Lachtränen durchs Gesicht. Ich krieg das in meinem Kopf vorhandene Bild von Roger und dem Lätzchen nicht aus dem Sinn. Möchte gar nicht wissen was die mir entgegen kommenden Autofahrer auf dem Nachhauseweg von mir gedacht haben als sie mich so hemmungslos lachend im Auto haben sitzen sehen!

    Grinsegrüsse
    Suse

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich nur an die Göga-Story oder die Meerschweinchen denke, habe ich schon wieder Lachtränen in den Augen.

    Ich stimme Dir zu, das muß bei nächster Gelegenheit unpetinkt wiederholt werden.

    Zum Tuch...es zu arbeiten hat schon sehr viel Spass gemacht und Deine Reaktion darauf noch viel viel mehr.

    liebe Grüße
    Heike

    P.S.Ich habe meinen Post/Bericht ein klitzekleines bißchen geändert;-)

    AntwortenLöschen
  3. Na, bei Eurem Stricktreffen heute hätte ich ja gerne Mäuschen gespielt ... wieso eigentlich Stricktreffen? Nicht doch eher Kichertreffen? ;-) *duckundwech*

    Grinsegrüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen
  4. Das Tuch ist sooooo schön !

    Euer Treffen muss wirklich klasse gewesen sein. ;-)


    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  5. Dein Summit sieht so klasse aus.Ich finde, sogar noch besser, als der unifarbene in der Anleitung.

    Viele Grüße

    Shally

    AntwortenLöschen