Freitag, 16. April 2010

Grüner "Fat Bag" mit fettem braunen Knopf.

Vor ein paar Tagen trudelte bei Ravelry eine neue Strickanleitung für einen "Fat Bag" rein und da ich diese Taschenform total super finde, mußte ich direkt an die Nadeln gehen.

In Ermangelung eines dicken Garns habe ich Designergarn genommen und es doppelt verstrickt. Und dieses neckische Täschchen ist dabei raus gekommen.
Gekrönt wird es von einem Mordsknopf von denen ich ein paar in meiner Knopfkiste habe und die wahrscheinlich von einem uralten Mantel meiner Großmutter stammen. Oder meiner Urgroßmutter? Ich hätte nie gedacht, das ich für dies fetten Knöpfe jemals einen vernünftigen Einsatzort finde, aber am Fat Bag sieht er einfach nur spitze aus.
Die Anleitung nachzustricken war ein echtes Vergnügen.
Die Farbe ist braun-beige meliertes Grün. Leider kommt das Grün auf dem Foto viel zu blaß raus.

Für meinen Geschmack ist mir der Fat Bag etwas zu klein geraten, deshalb werde ich ihn noch ein wenig größer stricken und dann vielleicht noch verfilzen.

Diese Tasche werde ich wahrscheinlich zur Adoption freigeben.

Kommentare:

  1. Ich bin zwar auch eine Strickerin, aber eine Tasche habe ich bis jetzt noch nie gestrickt. Sieht gut aus. Mir wäre sie aber zu klein. Denn in meiner Tasche muss auch Spielsachen, Bücher, Windeln, etwas zu Trinken, etwas zu Essen und etwas für meine Unterhaltung Platz haben. Ich suche immer noch die perfekte Tasche...
    Lieber Gruss
    milena
    (das Huhn, das sich unheimlich über Deine virtuelle Post gefreut hat! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jule,
    die Tasche ist supersüß geworden und mal was anderes. Und ja, ich finde auch, sie könnte noch größer sein, um noch besser zu wirken.

    Ob Du es glaubst oder nicht, ich habe die gleichen Knöpfe von einem Mantel von mein Omma!! Ich wollte Dir eigentlich gleich ein Beweisfoto machen, aber meine Kamerabatterien sind alle.

    Ob sich unsere Großmütter gekannt und den Mantel zusammen gekauft haben?? ;-))

    Liebe Grüße
    Mellie

    AntwortenLöschen
  3. @Mellie: Ich befürchte mal, daß derartige Mäntel früher "Hip" waren. *grusel*

    LG von Jule

    AntwortenLöschen
  4. Tja, ich bin fast sicher dass auch ich solche Omaknöpfe noch habe :) Die Tasche sieht ja klasse aus! Eine tolle Form, mal was anderes!
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jule,

    tolle Tasche, ich hab mir auch gleich mal die Anleitung gespeichert.

    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  6. Die Tasche finde ich richtig schön! Ich überlege auch immer wieder, ob ich mir mal ne Tasche stricken soll. Und wenn das Ergebnis dann auch noch so ist...!
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    sehr schön ist die Tasche geworden, sie gefällt mir auch super.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Jule,
    dieses Täschchen gefällt mir unheimlich gut!
    Vielleicht sollte ich mir auch mal eine stricken ;)
    glg, Sunsy und hab einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen