Dienstag, 13. April 2010

Gemützt und Getauscht......

Emma geht seit Montag in einen Schwimm-Crash-Kurs. Dort wird in den nächsten drei Wochen jeden Werktag ca. 45 Minuten geschwommen. Das Ziel ist es, daß die Kinder in den drei Wochen koordinierte Schwimmbewegungen ausführen können.

Emma ist mit Begeisterung bei der Sache! Und wir freuen uns sehr, daß sie teilnehmen kann. Der letzte Schwimmkurs fiel noch am gleichen Tag ins Wasser, weil sie morgens mit Fieber und Mittelohrentzündung wach wurde.

Damit sie auch weiterhin gesund bleibt, habe ich ihr spontan eine schöne und dünne (wir haben schließlich Frühling) Über-die-Ohren-zieh-Mütze gestrickt. Gestern Abend angeschlagen und heute Morgen im Eiltempo fertig gestellt. Die Farben und das Ringelmuster hat sie sich ausgesucht.

Ich finde sie supertoll. Als Modell mußte Inges Kopf herhalten, weil Emma beim Schwimmen war, deshalb ist auch das Bündchen einmal hochgeschlagen.
Daten: Schwimmmütze
Größe: ab 3 Jahre ist es Onesize
Anleitung: einfach drauflos genadelt (120 Ms im Anschlag)
Garn: Sockengarn
Gewicht: 28g
Nd.: Knit Pro Symfonie Wood 2,75er


Und jetzt zum Tauschrausch. *grins* Mit Melanie habe ich mein handgesponnenes rosa Garn gegen einen traumhaften beperlten Tortenheber getauscht. Der wird der Blickfang auf meiner nächsten Kaffeetafel sein.

Kommentare:

  1. Total süß die Mütze,Deine Emma hat sich schöne Farben ausgesucht.
    Und der Tortenheber ist ein Traum! Wirklich ein absoluter Blickfang!
    *einbisschenneidischbin* :)

    GLG Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Die Mütze ist traumhaft !!!! Und der Tortenheber, bow...eine Wucht....Da kann man echt neidisch sein ( nur bisschen, hi, hi )

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen