Donnerstag, 30. April 2009

Danke für die guten Wünsche. Es hat geholfen.
Inge war nur einen Tag fieberkrank und ich hatte zwar eine eitrige Halsentzündung aber anscheinend bin ich um das Antibiotikum herumgekommen.
Seeeehr gut.
Heute Nachmittag werde ich mir nochmal die Ruhe antun und im Garten untätig herumhocken und ab morgen erkläre ich mich für gesund und dann will ich die liegengebliebenen Dinge erledigen.
Wäsche zum Beispiel *örks*

Dienstag, 28. April 2009

Mich hat es erwischt!

Krank bin ich seit gestern Abend. Schüttelfrost. Über 39 Fieber. Wirlich häßliche Gliederschmerzen. Sonst nix. Inge ist auch krank, das Gleiche. *ächz*

Montag, 27. April 2009

Männer und ihr Spielzeug........

....oder "Schatz das ist mal ein tolles Teil!" Jau, ich kann mich kaum halten vor Begeisterung.

Mein Göttergatte hat mir gerade im Wahn mit seiner neuen Deluxe-Fahrrad-Standluftpumpe meinen hinteren Fahrradreifen kaputtgepumpt.
Das Dingen ist geplatzt!
Besonders verwerflich ist dabei die Tatsache, daß der Reifen gerade frisch und stramm aufgepumpt war und es eigentlich nix zu pumpen gab!!!!!
Aber macht ja nix! Gib ihm! Der hält was aus!
AAAAARRRGGGGHHHHLLLLL!

Sonntag, 26. April 2009

Viel zu zeigen......

Also jetzt muß ich dringend mal ein paar Dinge zeigen.
Ich war ja ordentlich im Tauschrausch und dann hat mir die liebe Jenny noch eine Überraschung geschickt. Damit fange ich am Besten mal an:

Jenny hat aus einem handgefärbten Vlies ein wunderbares Garn gesponnen. Schon das Vlies habe ich auf den Spinntreffen so angeschmachtet. Das Garn natürlich auch. Und da hat sie mir doch glatt etwas von diesem wunderbaren Garn zugeschickt. Ich habe mich sehr gefreut. Daaaaanke.


Dann habe ich über einen erst kleinen Tausch eine sehr liebe Strickerin kennengelernt. Leider wohnt Sylvia recht weit von mir weg. Aber egal, nächsten Samstag ist Besuchszeit angesagt. Da werde ich die Hühner satteln und in die Eifel gurken.... Mit Spinnrad...... Viren schleudern....
Aber zurück zum Tausch. Der Tee hat es nicht bis auf das Foto geschafft und wurde verkostet. Aber schaut mal was ich gegen die Wolle eingetauscht habe:

Täteräääää "Mops"
Ein ganz kleiner Winzling und wirklich ganz knuddelig.


KUUUCKUCK!

Dann habe ich mit Andrea eine STR getauscht. Bekommen habe ich die STR "Fire on the Mountain" die mir farblich viiiiieeel mehr zusagt. Dabeigelegt hat mir Andrea eine ganz tolle Schafsmilchseife in Herzform und einige Leckerlis für meine Mädels. Dankeschön!


Und zu guter Letzt war da noch der Tausch mit Sandra (ich hoffe, ich habe den richtigen Blog gefunden). Jetzt bin ich endlich stolze Besitzerin eines Knäeuels Noro-Sockenwolle und bin schon ganz gespannt drauf. Auch Sandra hat an meine Mädels gedacht und sogar 4 Pixi-Bücher beigelegt. Meine Mädels lieben sie. Danke!


Habe ich schon erwähnt, das ich unheimlich gerne tausche?

Samstag, 25. April 2009

Kurz und Knapp......

1.) Heute habe ich so einige Tauschpäckchen und eine Überraschung bekommen.
Ich dachte schon, daß Geburtstag, Ostern und Weihnachten auf einen Tag fiel. *grins*
Morgen Abend gibts Fotos....wahrscheinlich....

2.) Ein Hoch auf die Lebenslinie beim Wings of Horus. Jetzt habe ich sie zum ersten Mal benutzt.
*schwitz* Wäre natürlich noch besser gewesen, wenn ich nicht genau eine winzige Masche dabei vergessen hätte. *gnampf* Aber ich habe das Biest noch erwischt, bevor es sich unrettbar davonmachte.

3.) Morgen ist wieder Spinntreffen, also werde ich mich morgen Mittag in meinen alten Fiat setzen und nach Münster röhren....
Freue mich schon.

Donnerstag, 23. April 2009

Wings of Horus - Clue 1

Gerade ist das erste Teilstück des WHO von Kalinumba fertig geworden.
Das Muster gefällt mir wirklich sehr gut! Allerdings ist es nicht so ganz ohne und ich muß schon meine Aufmerksamkeit auf das Tuch konzentrieren. Nebenbei Fernsehen geht fast gar nicht.

Die Lebenslinie einzuziehen ist hierbei wirklich Pflichtprogramm.

Aber schaut selbst. Ich habe Uruwolle genommen.
Und wie ich gerade sehe ist schon Mitternacht. Mal sehen, ob das zweite Rätsel schon da ist......

Das....

......Strohwitwendasein ist echt laaaaaangweilig. Keiner meiner Hausfreunde hatte Zeit.
*seufz* Muß ich mich halt selber amüsieren. Schaue ich eben Pulp Fiction und mampfe Schoki! Bitte sehr!

Strohwitwe......

.....für heute! *reibmirdiehände* So jetzt werden alle Hausfreunde aus der Schublade geholt und abgestaubt und dann feieren wir eine Mega Party.
*husthust*

Dienstag, 21. April 2009

Juuuhuuuuu!

Gerade habe ich gelesen, daß ich bei El Sapones Blogcandy für den 2. Platz gezogen wurde.
*jubelhüpffreuspringimkreis* Ich freue mich tierisch.
Vielen vielen Dank dafür.

Ins Schlachtengetümmel....

.....habe ich mich heute Morgen geworfen.

Bewaffnet mit Helm, Schild und Streitaxt bin ich zum Dienst in Inges Spielgruppe angetreten.
3 Stunden Kleinkindergebrüll. Ächz! Brauche Fronturlaub. Dringend!
Und ich habe so ein Klingeln in den Ohren! Da hat mir bestimmt so ein kleines Kind irgendein Spielzeug über den Helm gedeppert und ich habe es nicht bemerkt......

Montag, 20. April 2009

Fertig....

....4 Wollmeisen und 2 STR sind im Tümpel.

Sonntag, 19. April 2009

So.....

.....jetzt ist es passiert.

Gestern zog ich meine Lieblings-Wollmeisen-Socken an.
Johannisbeer und Brennessel (Suse Du erinnerst Dich bestimmt, woll?).
Und plötzlich hatte ich beim Spülen ein arg lächerliches Gefühl um den großen Zeh!

Richtig! Ein riesiges Loch im rechten Socken!
Was habe ich mich geärgert. Und ich habe sie noch nicht häufig an gehabt.

Und falls mir jetzt jemand mangelnde Fußpflege vorwerfen möchte, den muß ich enttäuschen......

Insgesamt bin ich von der Qualität als Sockenwolle nicht überzeugt.
Nach zweimaligem Waschen waren die Socken leieriger als Socken aus anderem Garn. Und jetzt das Loch,

Kurzum: Ich werde meine Wollmeisis *schluchz* in meinen Tauschtümpel packen. Zusammen mit 2 STR deren Farben doch nicht so meinen Geschmack treffen.

Freitag, 17. April 2009

Was Schönes....

.....gibt es bei El Sapone auf dem Blog.

Und zwar ein schönes und duftendes Blog-Candy. Wer also genauso wie ich handgesiedete Seifen liebt, der sollte dort mal vorbei schauen......

Ich freue mich schon.

Wings of Horus

Ich habe gerade den ersten Teil des Rätsels lösen können. *grinsimkreis* Na dann werde ich heute Nachmittag mal damit anfangen. dummdiiidummdiii.

Mittwoch, 15. April 2009

Lichtblicke an einem schönen Frühlingstag

Heute Nachmittag hatte ich lieben Besuch von Heike mit ihren beiden Söhnen. Heike und ich waren wieder mal zufrieden mit dem beschaulichen Stricknachmittag, ihre Söhne eher wenig. Ihnen war "laaaaahaaaaangweeiiiiliiig". Heike hatte mir auch ein liebes Mitbringesl mitgebracht. Einen kleinen grünen Porzelanfrosch (oder doch kein Porzellan?) mit riesigen Glubschaugen. *grins* Lustiges kleines Kerlchen, aber irgendwie hat er es dann doch nicht bis auf das Foto geschafft. Sorry.

Dann habe ich endlich den Schal aus dem Drachenschatz fertig bekommen. Wunderbar weich. Leider noch nicht vernäht und auch noch ungespannt. Dafür war heute keine Zeit mehr.
Die Wolle ist eine 50% Baumwolle und 50% Seide. Gaaanz toll griffig. Aber auch nicht ganz leicht.


Und zu guter Letzt habe ich heute von der Post einen neuen Wegbegleiter abgeholt. Nach den letzten Tagen hatte ich das dringende Bedürfnis außerhalb meines Blogs eine Möglichkeit zu haben, mich auszudrücken. Gefunden habe ich eine superliebe und ganz kreative Künstlerin in Österreich, die mir ein wunderschönes Tagebuch gefertigt hat. Renate hat sich wirklich unheimlich bemüht und etwas ganz Schönes geschaffen. Hier ist ihr Shop bei etsy.


Das Lesebändchen habe ich noch selber eingefügt, es ist handgesponnene Wolle von mir mit einem Stück von unserem Apfelbaum.

Dienstag, 14. April 2009

Zurück...

......bin ich......zwar noch ein wenig lädiert, aber es geht wieder.

Bilanz der letzten 1,5 Wochen:

2x Magen-Darm-Grippe
1x Mittelohrentzündung
1x fette Mandelentzündung.

Inge ist jetzt gesund und Emma wenigstens fieberfrei und wieder spielfreudig.

Allerdings haben beide Mädels eine LAUNE...... Meine Herren.

Inge schiebt jeden Tag mindestens 5-6 lautstarke Böcke mit allem was dazu gehört: Auf den Boden werfen, wutkreischen, Dinge wegschmeißen, Emma schlagen weil sie gerade so gut im Fluß ist......
Ebenso häufig sind die Auszeiten, die von mir verordnet werden. 2 Minuten ins Zimmer! Marsch Marsch!

Von den durchwachten Nächten bin ich noch sehr müde und von dem Dauergekreisch der Mädels etwas angekratzt....
Aber es wird. Irgendwie.....

Ich stricke gerade ein wenig an einem schönen Schal aus Drachenwolle mit 50% Baumwolle und 50% Seide. So schön und bald fertig. Dann gibt es auch wieder Fotos.

Danke für die ganzen lieben Kommentare und guten Wünsche. Ihr habt mich doch aufgemuntert zwischen Durchfallwindeln wechseln und Kotzwäsche waschen...

Sonntag, 12. April 2009

Ich wünsche Euch.......

........ein frohes und gesegnete Osterfest!

Ich melde mich nur kurz aus der Versenkung um gleich dahin zurückzugleiten........

Ich wünsche mir zu diesem Osterfest, daß Emma endlich ihr Fieber los wird und wir alle nochmal in die Normalität kommen.

Uns geht es zur Zeit nicht so gut.
An die Magen-Darm-Grippe letztes Wochenende hat sich bei Inge nahtlos eine fiebrige Mittelohrentzündung angeschlossen.
Und Emma konnte tatsächlich einen Tag in den Kindergarten gehen. Seit Donnerstag hat sie wieder hohes Fieber und eine starke Mandelentzündung. Und da das Fieber schwer zu senken ist und sich immer um die 40 herum einpendelt ist sie ziemlich schlapp. Das Penicillin hat sie nicht so gut vertragen und wir sind jetzt beim zweiten Antibiotikum.......

Zum Stricken komme ich nur abends und da stricke ich nur 0815 Sachen und das ziemlich lustlos.
Ihr werdet also noch ein paar Tage auf Posts von mir warten müssen.

LG von Jule

Mittwoch, 8. April 2009

Kurze Blogpause.....

......wegen akuter Unlust und Müdigkeit. *gääääähn*

Zur Info: Emma ist gesund, Inge hat auch kein Magen-Darm mehr.
Aaaaber dafür hat sie eine schöne Mittelohrentzündung mit 39,6 Fieber.
Die verdammte alte Erkältung ist ihr wohl in die Ohren gekrochen.

Und wenn ich mal mit dem Fieber, der Quengelei und dem Auf-den-Arm nehmen und der Appetitlosigkeit meiner Jüngsten fertig geworden bin, habe ich keine Lust mehr für einen Post oder gar ein Foto.

Bis in ein paar Tagen mal.

Montag, 6. April 2009

und kein Ende in Sicht.....

Hatte ich erst die Hoffnung, daß unsere Inge vor der Magen-Darm-Grippe verschont bleibt, hat sie mir heute Morgen ganz deutlich das Gegenteil bewiesen, als sie sehr enthusiastisch ihre Milchflasche wieder rückwärts frühstückte..........

Emma verträgt immer noch nicht viel und hat immer noch die Windelitis (Lauferitis kann ich ja jetzt nicht sagen).

Jetzt fehlen noch Roger und ich als Krönung des Ganzen. Bin ja mal gespannt.

Sonntag, 5. April 2009

Heute.....

......habe ich meine Freundin Svea und meine Patentochter Mina besucht. Es war der erste Besuch bei den beiden in ihrer neuen Wohnung.
Irgendwie hat es mich niedergedrückt.
Svea ist letzte Woche zu Hause ausgezogen nachdem sie herausfand, daß ihr Mann sie schon seit einiger Zeit mit einer anderen Frau hinterging. Die Nachricht der Trennung hat mich und Roger urplötzlich getroffen und sie setzt insbesondere mir (aber auch Roger) ziemlich zu.
Zur Zeit haben wir den Eindruck, daß um uns herum unheimlich viele Ehen zerbrechen.......
Es stimmt nachdenklich und beängstigt auch ein wenig....

Aber es bestärkt uns auch in dem Wunsch zusammen zu bleiben und an unserer Ehe zu arbeiten....

Trotzdem, es bedrückt irgendwie...

Freitag, 3. April 2009

Dummdi.....

Ooooh, mein Muster wächst und gedeiht. Ich bin ziemlich zufrieden zur Zeit.
Gerade bin ich auf halbem Wege um die "Knicke" herum.
Jetzt habe ich nur keinen blassen Schimmer, wie ich das auf elektrisches Papier bannen soll....
Da habe ich ja so gar keine Ahnung von.

Im übrigen ist "Knicke" der Begriff, den Emma für die "Ferse" an Socken benutzt.
Ich find's irgendwie passend.

P.S.: @ Heike (speziell): wer neugierig ist, der darf mich gerne auf einen Kaffee einladen, oder sich selber zum Kaffee einladen....... *grins* Gilt natürlich auch für Suse. Bin ja flexibel....*uahahaha*

Super.......

....seit 04:00 Uhr morgens ist die Magen-Darm-Grippe bei Emma angesagt.
Also brav Schüssel halten und seit ca. 07:00 Uhr alle halbe Stunde die Windel wechseln.
AAAAARGGHHH! Und heut wäre eigentlich ein kinderfreier Morgen gewesen. Und ich habe soooo viel zu tun. Sollten morgen eigentlich Übernachtungsbesuch bekommen. Na, ob das was wird?

Gut das die Kotzerei gerade mal aufgehört hat.......

Donnerstag, 2. April 2009

Wie melodisch....

.......ein fröhliches und knöchernes "Knick-Knack-Knuck" klingen kann habe ich heute morgen festgestellt.

Ich mußte doch zu meinem Hausarzt. Irgendwie hatte ich immer noch Schmerzen an zwei Stellen der Wirbelsäule. Im Lendenwirbelbereich und bei den Brustwirbeln.

Also hat er mich mal wacker durcheinandergeknotet und wieder eingerenkt und da hat es mehrmals laut und hörbar geknackt. "Oh" meinte er "Na bei Ihnen lohnt es sich ja richtig!"

Und ich sage Euch: "Ich bin wie ein junger Hüpfer von der Liege gehopst!"
Jetzt habe ich noch ordentlichen Muskelkater, aber das wird dann auch besser werden.
Endlich. Sehr lästig so eine Blokade.

Mittwoch, 1. April 2009

Schöne Dinge....

.....habe ich in den letzten zwei Wochen ertauscht.

Bei Petra habe ich nämlich den "Blauen Mond" von Opal entdeckt. Eigentlich hatte ich mir ja geschworen niiiieeeee mehr Opal zu verstricken, nach dem Knotendesaster vom letzten Jahr.
Aber was will Frau da machen? Nix. Ich bin schwach geworden und konnte es nicht lassen.
Und schaut mal, was mir Petra noch alles in das Packerl gesteckt hat. Ooooooooh!
Ein Miniwinzbobbelchen von Opal, schöne Glasperlen (für neue Maschenmarkierer), lecker Tee (schon aufgetrunken), Duftkügelchen zum Wolle beduften und Aufkleber für meine Mädels (vorläufig konfisziert).
Liebe Petra, vielen Dank für den tollen Tausch. Wie schon beim ersten Mal hat es sehr viel Spaß gemacht.

Dann habe ich mit Maria meine Tuchwolle aus dem Tausch-Tümpel gegen einen schönen Schmöcker eingetauscht. Das nenne ich gut: Stash ohne Probleme abgebaut und dafür neues Lesefutter bekommen.
Danke auch für die leckere Dreingabe, die jedoch meine Mädels aufgemömpft haben. *seufz*
Und heute kam ein wunderbares Packerl von Petra an. Und da hat sie mir eine große Freude mit gemacht. Ich liebe handgemachte Seife. Der Duft! Mmmmmhh! Und das wunderbare Gefühl in der Hand beim Waschen, wenn der Schaum schön schmelzig ist.......
Und jetzt habe ich nur ein Problem: Welche nehme ich zuerst?