Sonntag, 20. Dezember 2009

Alles ist gut

Wir sind zu Hause geblieben und Inge hat gut geschlafen. Ihr geht es viel viel besser. Wir haben das Ruder nochmal herumgerissen.

Danke für die lieben Wünsche. Das hat mir gut getan.

Kommentare:

  1. Liebe Jule,
    das freut mich sehr für euch, dann pflegt euch mal schön weiter, damit dem supertollen Weihnachten nichts im Wege steht.
    Liebe Grüße, Catrin.

    AntwortenLöschen
  2. Na Gott sei Dank, da hat das Daumen drücken ja geholfen!!!
    Und für´s nächste Jahr würde ich Euch wünschen das Ihr nicht immer gleich ganz so laut hier schreit wenn es um die Verteilung von Bakterien und Viren geht!

    GlG und einen gemütlichen 4.Avent wünschen Euch Suse und die Mädels

    AntwortenLöschen
  3. na das ist schön zu hören :-))
    einen schönen 4.Advent

    lg simone

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jule,
    schön, dass es deinen Kindern besser geht. Ich drück euch die Daumen, dass bis zum Heiligen Abend alles wieder ganz in Ordnung kommt.
    Lieben Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jule,

    wie schön dass ihr dem KH entgehen konntet.Ich wünsche euch dass es euch ganz schnell wieder richtig gut geht und ihr die Weihnachtszeit genießen könnt.Meine guten Wünsche und Gedanken sind bei euch.

    Ganz liebe Grüße

    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Meine liebe Jule,

    da bin ich mal einige Tage nicht im Blog unterwegs und schon windpockt und bronchitisiert es hier rum? Ei, da muss ich künftig wohl besser auf die Familie Wollfrosch aufpassen, was?

    Mein Liebe, ich schick' dir ganz viel Gesundheit rüber (das reicht für die ganze Familie nebst weitläufiger Verwandtschaft!), Energie, Kraft, Durchhaltevermögen und Muse...

    Lass' dich mal ganz lieb drücken
    Kirstin

    AntwortenLöschen