Dienstag, 10. November 2009

Wie der wilde Watz getauscht.........

Ich habe in den letzten Tagen ein wenig getauscht.

Mit Milena gab es einen tollen Kreativtausch.
Sie hat mein handgesponnenes Brombeergarn bekommenund ich dafür einen affeng**le Schwimmtasche mit zwei zusätzlichen kleinen Kleiderbeutelchen für die Mädels. Innen sind die Taschen wasserabweisend und die große Schwimmtasche ist so riesig, daß ich da bequem alles Nötige hinein bekomme. Danke für den tollen Tausch!Dann habe ich mit Sandra ein wenig Wolle getauscht. Sandra hat einen winterweißen Strang aus der Drachenhöhle bekommen und ich dafür einen Zauberball in Rottönen. Nachdem ich den Zauberball ausgepackt habe mußte ich erst einmal herzlich lachen. Irgendwie habe ich Zauberbälle immer ohne Bezugspunkte auf den Fotos gesehen und mir die Dinger größer vorgestellt. Das 100g Sockenwolle als Ball geknäuelt einfach nicht besonders voluminös sind, daran habe ich keinen Gedanken verschwendet. *lach*
Zudem hat Sandra noch ein ordentliches Paket für die Schmetterlingskinder gepackt. Alles herrlichste Spendenwolle. Vielen Dank dafür. Etwas Fransenwolle hat es nicht auf das Bild geschafft. Die mußte ich zur Seite legen, damit ich den vollen Karton digifieren konnte.
Heute habe ich mich dann mal in den Keller begeben und meine Wollvorräte sortiert. Dabei habe ich festgestellt, daß ich in letzter Zeit sehr viel Spendenwolle zugeschickt bekommen habe. Viel zu viel, als das ich das in einem überschaubaren Zeitrahmen selber verstricken könnte.
Also wird dem nächsten Paket an Daniela und Michaela außer meinen gestrickten Sachen noch Spendenwolle zur Weiterverteilung beigelegt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen