Montag, 5. Oktober 2009

*muahahaha*

Heute hatten wir vom Kindergarten Erntedankfest. In der geschmückten Scheune, in der auch gestern der Erntedankgottesdienst stattgefunden hat. Immer noch ganz festlich von den Landfrauen geschmückt.

Wir hatten auch noch einen kleinen Kindergottesdienst dort. Das hat meinen Mädels guuut gefallen.
Auch der Apfelkuchen später.

Gerade kamen sie angerannt und fragten mich:

"Mamaaaa, singst Du nochmal das Lied mit "Alarm an Bord"!

Nun ja, ich war nicht so ganz auf Zack. Eher stand ich voll auf dem Schlauch.
Dann erzählten sie was mit "aufspießen" und ich hätte schwören können das der Gottesdienst nicht so blutrünstig war.

Und dann dämmerte es wieder und eine kleine Holzkugel rollte in meinem Kopf in das Töpfchen für "Aha!"

Das Lied was sie so schön gefunden haben lautet so:

"Wer läßt die Ähren sprießen, Ähren sprießen, Ähren sprießen
-nicht weit vom Aufspießen entfernt-
unser lieber Gott!"
-und Alarm an Bord-

*muahahahaha*

Und dann habe ich geschmettert was das Zeug hielt.

Kommentare:

  1. Muuuaaahahahahaha! Da lieg' ich schon in aller Herrgottsfrüh vor Lachen unterm Bürotisch! Dein Post ist echt der Knaller! Nicht nur, dass ich mich über den Kindermund so amüsiert habe - nee, deine Schreibe gehört echt veröffentlicht! Super, liebe Jule. Ich lese sooo gerne bei dir!

    Lass' dich ganz lieb grüßen, Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Wunderprima :))) - versetzt mich doch immer wieder um Jahre zurück, als meine noch lütt waren ;-)))

    glg, Sunsy

    AntwortenLöschen
  3. Das war gestern Abend beim Lesen ein Highligt in der Blogrunde. Super deine Kleinen.
    Falls du Lust hast, ich habe da was bei mir für Dich.
    Grüßle
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. ich lach mich schlapp!.... voll cool...meiner wollte von mir immer das lied von "ahle und die muhmet" hören ..... hat TAGE gedauert (bis es zufällig in der Werbung kam) "I like to move it" (als Werbung für Madagaskar) *lol*....
    find ich immer wieder schön, wenn die Zwerge so Brüller bringen ;-)
    vlg,
    Nadja

    AntwortenLöschen