Samstag, 17. Oktober 2009

Achtung: Bilderflut

Jetzt werde ich hier mal ein paar Fotos posten, ansonsten könnte man ja denken, daß ich gar nix mehr auf die Kette bekomme. So ist es ja nun nicht. Allerdings gebe ich zu, das ich im Augenblick im Schneckentempo arbeite.

Erst einmal der Bienschwarm-Schal. Ich habe ihn so genannt, weil das Hauptmuster aus Oma's Strickgeheimnisse ist und Bienenschwarm-Muster heißt. Es ist zu finden auf Seite 88.
Sehr schön und sehr kniffelig.
Das Muster wird nämlich sowohl in Hin-als auch in der Rückreihe gestrickt.
Und 3 Maschen links verschränkt zusammen zu stricken ist nicht (ehrlich jetzt) meine Lieblingsaufgabe. Eigentlich sollte das ja auch der Asphodel-Lace Scarf werden, aber das Muster bedurfte solch einer Aufmerksamkeit, das ich es nicht gebacken bekommen habe, obwohl es rein technisch gesehen viel einfacher zu stricken war.
Dann gibt es da noch das Faroesertuch von Utlinde. Es ist nur wenig gewachsen. Das lag aber auch an dem Garn, das mit den Symfonies von KnitPro nicht zu stricken war. Sowas flutschiges.
Jetzt habe ich die Acrylnadeln von KnitPro und bin sehr zufrieden.
Tja und als ich am Donnerstag in Datteln war, da zog es mich unwiderstehlich in den dortigen Wolleladen. Ich wollte ja ursprünglich das Geschäft gar nicht betreten (schließlich kenne ich die Madame W. ja), aber im Schaufenster hatten sie ganz knuffige Kuschelmonster ausgestellt. Und da mußte ich einfach reingehen und nach einer Anleitung fragen.
Und was soll ich sagen. Eine Anleitung gab es. Sie ist von Schachenmayr nomotta. Das Heft heißt "impulse" und beinhaltet die Anleitung für diese kleinen Monster aus Brazilia, Brazilia Color und Bravo Baby. Einfach nur super! Wer es auch haben möchte, der kann es z.B. HIER bestellen.
Ich habe mir dann auch gleich ein paar Knäuelchen mitgenommen um für meine Mädels kleine Fusselmonster stricken zu können. Brazilia habe ich mir aber nicht mitgenommen, sondern die Softy.
Für die Schmetterlingskinder ist auch etwas in Arbeit. Fertig ist bereits eine kleine Decke, eine Windel und eine Mütze (fast). Alles in rooooosa. *grins* Wenn ich mit dem Set fertig bin, dann zeige ich es auch wieder.

Kommentare:

  1. Liebe Jule,schön von Dir zu lesen! (ich hab' versucht mir keine Sorgen zu machen.. ;)
    Ich mag Deine Bilderflut,wie immer strickst Du tolle "Sachen" und die Fusselmonster sind ja total niedlich! Es macht bestimmt viel Spaß sie zu stricken und mit Sicherheit freuen sich Deine Mädels darüber.

    Ganz liebe Grüße und ein schönes WE für Dich und Deine Lieben!

    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo die sind ja zauberhaft- mich hätte der Laden auch geködert wenn ich sie im schaufenster gesehen hätte ;O)
    Liebe Grüße yvonne

    AntwortenLöschen