Samstag, 25. Juli 2009

Wollreste für Schmetterlingskinder

Ich wurde heute in einem Kommentar gefragt, welche Wollreste für die Schmetterlingskinder geeignet sind.

Kurz gesagt: Alle Wollreste, jeglicher Zusammensetzung, sind hochwillkommen.

Aufgrund des Zweckes muß das Garn keinen Forderungen an besondere Hautverträglichkeit oder Waschbarkeit erfüllen.

Effektgarne sind nur bedingt geeignet (evt.als Verzierung) und superdicke Garne eher ungeeignet, weil die Kinder viel zu zart und winzig sind für derartige Garnstärken.

Von den Eltern der Kinder werden besonders helle und freundliche Farben gewünscht.
Ganz dunkle Farben sind hier eher nicht geeignet.

Ich persönliche verstricke Wollreste, die zu knallig oder etwas dunkel für diesen Zweck sind, mit einem weißen Beilauffaden.

Auch kleinste Wollreste können verwandt werden, sei es für winzige Windelchen, Mützchen, Püppchen, Applikationen oder Bänder zum Schnüren der Einschlagtücher.

Wollspenden für die Schmetterlingskinder sind bei Dani oder Michaela gut aufgehoben. Sie sind die Ansprechpartnerinnen für die Klinikaktion der Schmetterlingskinder.
Von dort aus werden sie an Strickerinnen, die Bedarf anmelden, verteilt.

Wer mir Spendenwolle zuschicken möchte darf dies natürlich auch gerne tun.
Ich verpflichte mich, alles für die Schmetterlingskinder zu verwenden und ausschließlich an Dani oder Michaela zu versenden.
Alles was ich nicht selber verstricken kann (bin schließlich eine Mami von zwei kleinen Piratenmädchen und voll gefordert), werde ich ebenfalls zur Weiterverteilung an Dani oder Michaela schicken.

Edit: Die liebe Petra hat mich noch darauf hingewiesen, das Angie auch sämtliche Fäden, die beim Vernähen abgeschnitten werden mit verarbeitet. Natürlich nimmt Angie auch Spendenwolle an.

Mail-Adresse: julchen_strickt AT yahoo DOT de

LG von Jule

Kommentare:

  1. hallo jule, ich finds ganz toll, wie sehr du die klinikaktion unterstützt. so schöne werke hast du da genadelt, supi. zu den wollspenden möchte ich noch anmerken, auch fäden, die abschnitte von allen möglichen wollen, kann angie häkeltante sehr gut gebrauchen für ihre püppis und schmetterlinge. angie hat ihre adresse auf ihrem blog stehen und nimmt auch wollspenden an und versendet sie weiter. ich hab bei unserem besuch be ihr gleich porto gespart :-) und hab wolle mitgenommen für die schmettis. hab heute gleich einen knäuel in schlafsäckchen verwandelt...
    ganz liebe grüße petra

    AntwortenLöschen
  2. Hi Jule, Wollreste hab ich leider nicht für dich, aber schau mal auf meinem Blog, da gibts was anderes für dich :o)
    LG Jenny

    AntwortenLöschen