Freitag, 19. Juni 2009

Sammelsurium....

Wo fange ich denn mal an? Am Besten beim gestrigen Besuch von Heike.
Natürlich zum Klatschen und Stricken und zum Glück spielte das Wetter mit und wir konnten die ganze Zeit draußen sitzen.
Heikes Jungs konnten sich austoben, ohne das uns der Schädel brummte und meine Mädels haben sich dankenswerterweise für sehr lange Zeit zur Nachbarsfamilie gesellt.
Es war also alles ruhig und erholsam. Wunderbar. Als Überraschung hat mir Heike eine Schaftasse mitgebracht und zwei Stopfnadeln mit ganz großer Öse. Seehr nützlich.
Hier mal ein Foto von der Tasse: Määääääh!

Dann war ich heute zur Abwechslung mal bei Suse (man gönnt sich ja sonst nix). Bin ihr mal wieder mit den Kindern auf die Pelle gerückt und auch das war wieder einmal sehr lustig. Meine Inge hat sich erst einmal aus kleinen aufgeblasenen Wasserbomben einen Mordsvorbau gestopft *gröhl*.
Ein Anblick für die Götter. Und ein wenig gestrickt habe ich auch noch.

Angestrickt habe ich diese Armstulpen für einen Tausch. Gewünscht waren Naturtöne und gefunden habe ich wunderbare Herbstfarben. Braun, hellbraun, dunkelgrün...... suuuper Farbzusammenstellung.

1 Kommentar:

  1. grins...Inges Vorbau war aber auch zu köstlich...lachmichjetztnochweg...
    Schön war´s wieder mit Euch! Und beim nächsten Mal werden die Ziegen besucht ;-))

    AntwortenLöschen