Freitag, 26. Juni 2009

Ganz lieben Dank an Michaela.....

......für die wundervolle und superleckere Überraschung von heute morgen.

Da lieferte mir die Postmadam doch heute ein Päckchen an, das ich irgendwie gar nicht
erwartet hatte.
Und dank meines phänomenal schlechten Namensgedächtnisses *schäm* brauchte ich auch
erst einige Minuten, bis es bei mir geschnakelt hatte.
Hinter dem Absender verbarg sich ganz schlicht und einfach Micky.
Oberpeinlich das Ganze, weil wir ja schon einige Male etwas getauscht hatten und mir der Name
nicht unbekannt sein sollte. *kreischichwerdealtoderdoof*

Zu ihrem Bloggeburtstag hatte sie eine kleine Überraschung ausgelobt und ich war eine der Glücklichen.

Und das war im Karton.
Ein oberleckeres Rotwein-Sauerkirsch-Gelee. Und kaum hatte ich es auf die Fensterbank zum Fototermin gesetzt, da kam schon ein Schleckermäulchen angesummt und hätte das Gelee fast verspeist.
Einmal mehr bin ich glücklich, das Bienen keine Daumen haben und wir Menschen damit in punkto Gläser öffnen am längeren Hebel sitzen. *grins*

Ich kann Euch nur sagen, das Gelee ist ganz wunderbar. Wollte ich eigentlich nur einmal ganz kurz probieren, habe ich im ersten Ansatz schon ungefähr ein Viertel mit dem Löffel herausgebaggert. *hömpf* Nun ja, der überlebende Rest wird jetzt ganz brav mit Butterbrot und Quark gegessen.

Liebe Michaela, vielen Dank für die nette Überraschung. Die ist Dir wirklich gut gelungen.

Kommentare:

  1. *freu* Schön dass es Dir schmeckt und v.a. dass es wohlbehalten angekommen ist - ich musste nämlich auf der Post noch umpacken, weil der von mir gewählte Karton zu klein war! ZU KLEIN! Hat man das schonmal gehört???

    Liebe Grüße und lass es Dir weiterhin schmecken!
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Na, das ist ja eine schöne Überraschung! Freu' mich mit dir!
    Liebe Grüße, Kirstin

    AntwortenLöschen