Samstag, 7. Februar 2009

Traumwolkenweich ist...

.....dieser gesponnene Strang aus 200g Australamerino.


Wieder in dicken und dünnen Abschnitten. Und ich muß sagen, daß die dicken Flocken doch für mein Spinnrad kaum zu bewältigen waren. Das Einzugsloch ist einfach ein wenig zu klein. *grmpf*
Na ja, dann habe ich halt nachgeholfen.

Ich finde, daß Garn ist ein Traum. Und ganz kuschelig weich. So gefällt mir das.
Eigentlich viel viel viel zu schade zum Strickfilzen. Aber meine Tasche wartet schon darauf.

Kommentare:

  1. Ich bin gespannt, was du daraus zaubern wirst... Sieht gut aus.
    LG Bonny

    AntwortenLöschen
  2. Sieht gut aus.... Viel Spaß beim verstricken, bin schon auf die Tasche gespannt.

    Liebe Grüße,
    Perleszauberwolle

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht einfach toll aus, viel Spaß beim Weiterverarbeiten.
    Hab einen schönen Sonntag und sei lieb gegrüßt, Petra
    Ich würde auch so gern spinnen können!

    AntwortenLöschen
  4. Das Garn ist ja traumhaft.
    Habe auch ein Spinnrad geschenkt bekommen, aber mangels Zeit und Wolle noch nie ausprobiert.
    Ich wünsche Dir ganz viel Freude beim Stricken und bin auf die fertige Tasche gespannt.
    Viele Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen