Montag, 5. Januar 2009

Schneemann

Eigentlich gehöre ich zu der Personengruppe, die solche Unbillen des Lebens wie Schnee komplett ignoriert. Dummerweise gehören meine Mädels nicht dazu und so mußte Mama heute in die unwirtliche Natur und einen Schneemann bauen.

Mit nicht klebrigen, pudrigen Pulverschnee ist das gar nicht so einfach. Also habe ich erst einen großen Schnee-Zuckerhut gebacken und dann den Schneeman ausgeschnitzt.

Eimer drauf, Möhre ins Gesicht, ums Haus gerannt um Steine für die Augen zu holen, noch mal ums Haus gerannt um Steine für die Knöpfe zu holen und schließlich den abgeschmückten Tannenbaum geplündert für die Arme......

Gut sieht er aus der Kumpel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen