Mittwoch, 21. Januar 2009

Noch normal???

Ist es eigentlich noch normal, wenn einer Mutter, während sie darauf wartet, daß ihre Töchter mit dem Essen fertig trödeln, die Augen zu fallen und der Kopf ganz bedenklich in Richtung Teller sackt?

Kurz vor dem Aufschlag war ich wieder wach. Hätte nicht mehr viel gefehlt......

Kommentare:

  1. *lach*...da ich keine Kinder habe (nur vierbeinige, die sitzen nicht mit am Tisch *gg*) kann ich dir deine Frage leider nicht beantworten, aber ich stelle mir das schon witzig vor und ich kann mir vorstellen, wäre ich eine deiner Töchter... ich hätte mir extra Zeit beim Essen gelassen, um das zu sehen ;)

    liebe Grüsse
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Na die sind noch klein und sagen dann nur im gedehnt genervten Ton: "Mamaaaa Du sollst doch nicht einschlafen!"

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das kommt mir bekannt vor. Sei froh, dass Du rechtzeitig aufgewacht bist! *gg*
    Meine Mädels waren übrigens Meister im Trödeln. Eine Stunde für ne Scheibe Brot war keine Seltenheit. Zum Glück hat sich das jetzt geändert, denn der Schulbus wartet nicht. Und mit zunehmendem Alter werden die Damen auch vernünftiger, zeitweise jedenfalls. :-)

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Du bist halt einfach völlig erledigt, meine Liebe. Dir fehlt Ruhe und Schlaf! Aber das war bestimmt ein interessanter Anblick ;)
    Das Strickbuch ist übrigens total klasse - und ich hab total überhaupt keine Ahnung, von wem das kommt! So eine Wahnsinns-Überraschung zwischendurch... echt irre...
    glg, Sunsy, die sich mit einem Tee jetzt zum Strickzeug setzt :)

    AntwortenLöschen
  5. ja, also das ist wirklich völilig normal. Passiert mir schon auch manchmal... ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Was ist schon normal?

    Ich denk mal für ein kranke Mutter ist das normal. Selbst für eine nicht kranke Mutter mit zwei kleinen kranken Mädels wäre es normal! Darüber solltest du keine Sorgen machen, werde lieber ganz schnell gesund.
    Das mit dem Schlafdefizit hält sich allerdings noch eine Weile ... ich leide immer noch drunter. Immer wenn ich denke: Jetzt aber, wird das Kind mal wieder in irgendeiner Form nachtaktiv ...

    Gute Besserung und schlaf gut und viel und lange und überhaupt.

    Liebe Grüße
    Pia

    AntwortenLöschen
  7. Naja....erst sind es die Kinder die einem Nachts nicht schlafen lassen und dann kamen bei mir die Katzen *lach*
    Ich wünsche Dir heute Nacht genügend Schlaf!
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen