Dienstag, 20. Januar 2009

Die Erkältung dauert an...... *örks* Emma, Inge und Mama sind arg verschnupft. Alle haben erhöhte Temperatur bis leichtes Fieber (Kinder) und Triefnasen.
Zu allem Überfluß war meine Nacht praktisch gegen 02:00 Uhr zu Ende, als Emma so einen Hustenanfall bekam, daß sie den ganzen Schleim, den sie über Tag und Nacht geschluckt hatte, wieder von sich gab. Also durften wir erst mal Kind und Bett neu beziehen und säubern. Danach hat Emma noch ungefähr bis 04:00 Uhr durchgehustet und hat mich wach gehalten.
Dann wurde Inge wach und ab dem frühen Morgen schläft sie ohne ein Fläschchen Milch nicht mehr ein. Also ist Mama wieder aufgestanden und hat Madam gefüttert, nochmal mit Transpulin Balsam eingerieben und ist dann wieder ins Bett gekrochen.
Um 05:15 Uhr klingelte der Wecker und ob ihr es glaubt oder nicht, ich war hellwach.

Durch den Tag habe ich mich ganz gut gebracht, nur jetzt bekomme ich wieder Gliederschmerzen. Dann ist couching angesagt.

Noch geht es uns nicht besser, aber es wird. Die Augen der Kinder sehen wieder besser aus und jetzt hoffe ich, daß der dämliche Schnupfen sich nicht noch ausweitet. Heute war Emma im Kindergarten, aber ob das Morgen der Fall sein wird, hängt ganz stark von dieser Nacht ab.

Kommentare:

  1. Och nöö...das klingt ja ganz besch****.
    Ich schicke Euch virtuell ganz viel Wohlbefinden. Hoffentlich geht es Euch ganz schnell wieder besser.

    noch mal gute Besserung und liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jule,
    ich drücke ganz fest die Daumen, dass es euch morgen schon viiiiiel besser geht. Diese Erkältungswelle ist echt die Pest... diese Viren sind aber auch sowas von hartnäckig :(
    glg und gute Nacht
    knuddel
    Sunsy

    AntwortenLöschen
  3. ohje...ich wünsche Euch allen GUTE BESSERUNG !!!

    liebe Grüsse
    Regina

    AntwortenLöschen