Dienstag, 9. Dezember 2008

Jetzt darf ich zeigen!

Und zwar die Überraschung die ich für Suse gestrickt habe. Suse hat nämlich heute ihren Dreiundzwölfzigsten Geburtstag gefeiert und da mußte ein angemessenes Geschenk her. Und damit die "alte Dame" nicht so friert, habe ich Armstulpen für sie gestrickt.

Nach der renommierten und allseits bekannten und beliebten Anleitung aus der wollke7.
Leider läßt sich die Zopferei einfach nicht auf Foto bannen. Gott sei Dank kommt das Muster auf der fertigen Stulpe aber wunderbar raus.

Im übrigen war es meine allererstes Zopfmuster! Jawoll! Sozusagen Premiere!
Es ging mir sogar recht einfach von der Hand. Allerdings habe ich auch nicht mit einem besonders schweren Zopfmuster angefangen. Aber Lust auf Zopf habe ich jetzt doch auf einmal bekommen.

Die Wolle hat mir die liebe Mona als "kleines" Geschenk in ein Wollpaket reingelegt.
Die Farben waren einfach nur grandios passend für Armstulpen und die Wolle hat sich prima verstricken lassen. In diesem Sinne noch einmal einen heißen Dank an Mona. '*wink*

Kommentare:

  1. Hmmm....ich echt sind die Stulpen noch viiiiiiiiel schöner!

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Julchen!

    Heike hat Recht! In Natura sind die Stulpen noch viiieeel schöner!!! Und das Du für mich Dein allererstes Zopfmuster gestrickt hast, macht die Stulpen noch schöner!

    GlG
    von der "älteren Dame" die sich immer noch ein Loch in den Bauch freut und die tollen Stulpen heute Morgen schon unter Einsatz Ihrers Lebens gegen Pia verteidigen musste!

    AntwortenLöschen