Donnerstag, 30. Oktober 2008

Socken KAL

Gestern kam der erste Hinweis von Melly's Mystery Garden Socks.
Ich habe mich für Variante B mit dem geribbten Bündchen entschieden, weil ich mich kenne. Ein Mäusezähnchenrand ist zwar immer sehr schön, aber er bringt mich beim Stricken immer an den Rande eines Tobsuchtsanfalls. Da breche ich mir beim Zusammenstricken immer die Flossen.

Der Hinweis war gut verständlich und superschnell zu stricken. Es sieht mit der Wolle einfach nur klasse aus. Und nachdem ich schon einige Tücher gestrickt habe, fällt mir die Lace-Strickerei auch bei Socken nicht mehr schwer.

Die Wolle habe ich im übrigen von der lieben Suse zugesteckt bekommen, als ich begehrliche Blicke (meine Blicke sind berüchtigt) auf ein Körbchen mit Designersockenwolle warf. Suse strickt nicht mehr gerne mit Designerwolle und daher habe ich Glück gehabt.

Die Wolle ist Schneeweiß mit einem silbernen Glitzerfaden. Das Garn ist sehr weich und irgendwie so flusig wie Mohair.... Seeeeehr schön.

Das Knäuel wird jetzt von Außen und von Innen abgestrickt, weil ich die beiden Socken gleichzeitig stricken möchte...
Zum heranzoomen bitte auf das Bild klicken.


Kommentare:

  1. Jule die werden superschön! Das Muster passt prima zu der Wolle!

    Ich werde meine ribbeln und mir ein passendes Unigarn besorgen oder selbermachen ;-))

    LG
    Suse, die jetzt schnell zur Arbeit muss!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sehr sehr schön und super edel aus! Wenn ich das Muster irgendwann nochmal stricke, dann auch in Weiß!

    Viel Spaß weiterhin

    liebe Grüße
    Ricarda

    AntwortenLöschen
  3. WOW, na die gefallen mir auch super gut! Und eine tolle Idee, gleich beide Socken zugleich zu nadeln ;)

    Liebe Grüße
    Sunsy

    AntwortenLöschen
  4. Schön! Sehr schön!

    LG Pia, die noch nicht angefangen hat ... mir ist gerade so fröstelig, da wiederstrebt es mir Löcher in Socken zu stricken ;O)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo
    ohh die werden wunderschön. Muster kommt gut raus in dieser Farbe. Herzliche GRüsse Marlies

    AntwortenLöschen