Freitag, 3. Oktober 2008

Die Kotzeritis scheint sich bei Inge in Grenzen zu halten. Mit einmal brechen war das erledigt. Bis jetzt jedenfalls. Ein paar Brezeln hat sie gemampft und gut getrunken. Ist ja schon mal was. Und lachen kann sie auch wieder. Ich hoffe, daber bleibt es. Mit Fieber kann ich leben, damit kenne ich mich ja aus. *gnagnagna*

Kommentare:

  1. Das hört sich ja schon mal (relativ) gut an.
    Ich drücke ganz fest die Daumen, daß es bei einmal "Rückwärts essen" bleibt und der Rest Eurer Familie sich nicht angesteckt hat.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche Deiner Maus eine ganz schnelle gute Besserung und hoffe, dass der Kelch an Euch vorbei geht!

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. ohje das gleiche hatten wir hier auch und gestern lag alles mit der K... hier flach, hatte überall Eimer verteilt. S. hatte Mittwoch schon angefangen und der Rest kam nun nach und nach auch noch. Ich wünsche euch das Inge ganz schnell wieder fit ist.

    lg Janine

    AntwortenLöschen