Montag, 15. September 2008

Mal ein wenig telefoniert...

....und zwar mit meinen zwei Freundinnen.

Es geht mir jetzt etwas besser, nachdem ich mal klar gemacht habe, daß ich am Samstag doch geknickt war.

Die eine hatte die Einladung total über einen häßlichen Streit mit ihren Schwiegereltern vergessen.
Die saß selber am Samstag frustriert auf der Couch und hat über den Streit alles aus dem Kopf verloren. War ihr auperpeinlich, aber ich bin ja froh, daß mit meinem Patenmädchen alles in Ordnung ist.

Die Andere lag am Samstag auch heulender Weise auf der Couch, weil ihre kleine Rabaukentochter ihr das Leben in den letzten Tagen unheimlich schwer gemacht hat mit ihrer Zickerei.
Ich kann es nur zum Teil nachvollziehen, daher bin ich nach dem Telefonat immer noch nicht ganz versöhnt, aber ich muß ihr zugestehen, daß sie vom Wesen ganz anders gestrickt ist als ich.
Dinge, die sie fix und fertig machen, lassen mich völlig unberührt. Daher habe ich es erstmal so hingenommen und werde schauen wie es weiter geht.

Danke für die vielen Trostworte. Die haben mich echt wieder aufgebaut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen