Samstag, 6. September 2008

Der Knüller des heutigen Tages!

Das Sonata ist im November 2010 ausgezogen!


Mein zuckersüßer, total verrückter Ehegatte war wieder einmal konspirativ tätig und hat (von mir völlig unbemerkt) dieses Schmuckstück zusammen mit meinen Lieblingseltern für mich gekauft.
Ich präsentiere: TäteräääÄÄÄÄÄÄÄ!

Mein Kromski Sonata in der Farbe walnuß gebeizt

Mit Doppeltritt, 3 Spulen und wie bei einem Reisespinnrad sehr nützlich mit einer großen Transporttasche (schon gut verstaut in meinem Schrank)






Kommentare:

  1. Hallo Jule, auch hier noch einmal alles Gute zum Geburtstag!!!
    Ein wunderschönes Spinnrad hast Du da bekommen.
    Ich komme hier aus dem Grinsen nicht mehr raus. Jetzt kann ich es ja verraten: Roger hatte mir vor einiger Zeit erzählt, daß Du das Spinnrad auf Deinem Wunschzettel stehen hast und er hatte mich gebeten, eine bestimmte Internetseite zu suchen. Das war auch der Grund, warum ich letztens uuuunbedingt mit Deinem Mann sprechen musste *grins*

    viel Spass mit Deinem neuen Rad und viele liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jule,

    auch von mir alles Gute zum Geburtstag :-)
    Viel Spaß mit deinem neuen Spinnrädchen und den Fasern - die rosa Merino/Seidenmischung schaut ja rasant aus :-)

    Hab einen tollen Abend und noch viel Spaß mit deinen Geschenken :-)

    sonnengrüße, Ester

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jule!
    Zunächst auch von mir nachträglich herzlichen Glückwunsch und nicht nur durchs Telefon gewunken, wie gestern, bei Deinem Telefonat mit Suse!
    Wenn wir uns mal wieder bei Ihr sehen, musst Du mir unbedingt das "im Kreis grinsen" demonstrieren!
    Und herzlich willkommen unter den mittelalterlichen Handwerkern!
    Auch gestern auf dem Markt an der Burg Satzvey erblickten wir wieder etliche Spinnräder samt deren Bedienerinnen! Viel Spass mit Deinem Sonata!

    VlG
    Frank

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jule,auch von mir noch alles Gute nachträglich.So ein schönes Rädchen,ich hab auch so eins und bin total zufrieden.
    Sag mal wo stammen denn die schönen Fasern her?Die sind ja ein Traum.
    Wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag.
    LG MOna

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Mona,

    die schönen Fasern findest Du beim Wollfschaf. Dürfte Dir wahrscheinlich bekannt sein. Ist Maulbeerseide mit Merino und wirklich gaaaanz toll glänzig und superschön zu verspinnen.

    LG Jule

    AntwortenLöschen
  7. JUHU und auch ein Kromski :-))

    Ich habe ein Minstrel und liebe es!

    Viele Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen