Sonntag, 24. August 2008

Muß mich auch mal wieder......

.....zu Wort melden. Menno! Aber zur Zeit bin ich etwas unlustig.

Meiner Emma geht es wieder sehr gut und ich bin froh, wenn morgen die Spielgruppe wieder anfängt. Ich merke so richtig, daß die Mädels nicht ausgelastet sind.
Kaum bin ich mal kurz im Keller/im OG um etwas zu erledigen, regiert oben im Wohnzimmer die reine Anarchie!

Die beiden haben nur Unsinn im Kopf und das Schlimme ist, sie wissen genau, daß sie das nicht dürfen. Deshalb warten sie ja auch immer ab, bis ich weg bin und dann geht die Post ab.

Ob sie nun

1.) die weiße Wand (direkt über der extra angebrachten Tafel) mit bunter Kreide beschmieren;
2.) auf dem Eßtisch sitzen (jedenfalls Inge) mit dem Arm bis zum Ellbogen in meiner vollen Kaffeetasse (beide) und die Tischdecke damit beschmieren (Inge) oder mein Taschenbuch (Emma)
3.) sich strabbelnackig (das geht ja so schnell!) machen und durch die Gegend springen, wobei Inge einen Klops in der Windel hatte (vorher). Danach liegt er im Flur und unter ihren Fußsohlen........
4.) den Meerschweinkäfig mitten ins Eßzimmer ziehen, öffnen und die nicht mehr taufrische Einstreu auf dem Boden verteilen, während die Meerschweine einen Herzkasper bekommen.

Die Auswahl an Unsinn ist zur Zeit riesig. Alles ist gut durchorganisiert und geht bei den Mädels ratzfatz. Und ich stehe jedesmal kurz vor der Detonation...

Es wird Zeit, daß sie wieder in die Spielgruppe kommen und das Wetter etwas besser wird, damit ich die Mädels nach draußen schicken kann.

Mir geht es zur Zeit auch recht gut. Die Sorgen sind gewichen und machen einer gewissen Gereiztheit platz. Außerdem bin ich müde...... So müde, daß mir Mittags beim Stricken oder Spinnen die Augen zu fallen.

Heute kommt meine Freundin Claudia mit Amelie und rettet den Nachmittag. Mein Göga ist nämlich wieder zum Musik machen unterwegs. Auch Heike hatte sich angeboten, mich für den Nachmittag mit Kaffee zu versorgen, aber Claudia und ich haben uns schon fast zwei Wochen nicht mehr gesehen und jetzt wird es wieder Zeit für einen gepflegten Tratsch.

Kommentare:

  1. Ich habe mich wieder mal köstlich amüsiert, du hast wirklich sehr aufgeweckte Kinder :D
    Was für ein Instrument spielt Dein Mann eigentlich?

    LG anabel

    AntwortenLöschen
  2. Er spielt die Posaune von Jericho!
    *kicher* Neee wirklich. Er spielt Posaune und da er zur Zeit nur in der Probe zum Üben kommt ,klingt es manchmal sehr biblisch bei ihm. *ggg* Im übrigen habe ich gerade mit meinem Göga eine geschenkte Flasche Weißwein geköpft und bin etwas kicherig. *gacker*

    LG Jule
    P.S.: Habe manchmal sehr aufgeweckte Kinder zu verschenken. Aber niemand will sie haben. Unser Nachbars-Opa hat uns angeboten sie zu nehmen, wenn wir ihm das Haus dazu geben. Ich habe gesagt, daß ist ein faires Angebot. *lach*

    AntwortenLöschen