Donnerstag, 21. August 2008

Blogpause beendet

Gott sei Dank eine kurze Blogpause.
Wir sind alle gut zu Hause. Niemand im Krankenhaus.
Emma war heute den ersten Tag fieberfrei und eine Untersuchung (Blutabnahme) bei der KÄ'in hat ergeben, daß Emma eine bakterielle Infektion hat.
Zudem hat sie von den letzten Infekten (Schnupfen mit Bronchitis und 3-Tage-Fieber) einen ziemlich Eisenmangel davon getragen, der es ihrem Körper sehr schwer gemacht hat, gegen die Bakterien anzukämpfen. Daher hatte sie auch so lange Fieber und auch so hoch.

Sie bekommt jetzt ein Antibiotikum und nach der Antibiose ein Eisenpräparat, damit sie wieder fit wird.

Zur Zeit sind mein Mann und ich wahnsinnig froh, daß wir jetzt den Grund wissen und etwas dagegen unternehmen können.

Vielen Dank für die aufmunternden Mails und guten Wünsche. Die habe ich wirklich gut gebrauchen können.

Ich hoffe, daß wir jetzt alle ein wenig zur Ruhe kommen können.

Kommentare:

  1. Liebe Jule,
    na da bin ich ja echt beruhigt, zum Einen, dass es Emma besser geht, zum Anderen, dass ihr endlich eine Diagnose habt und man etwas dagegen unternehmen kann. Ich wünsche der kleinen Maus weiter gute Besserung und euch ruhige nächste Tage, man leidet doch mit den Kindern immer mit oder???
    Liebe Grüße, Catrin.

    AntwortenLöschen
  2. oh das ist aber schön das ihr jetzt auch wisst was es ist. Ich wünsche euch das die kleine Maus bald wieder ganz fit ist

    lg Janine

    AntwortenLöschen