Sonntag, 27. Juli 2008

Mußte gerade in Emmas Kinderzimmer. Emma hat schon seit 2 Tagen Fieber. So um die 39° und es läßt sich auch nur schwer senken.

Jetzt hatte sie gerade 39,9°!!!!!

Zäpfchen rein, Wadenwickel machen und schmusen war angesagt. Und unsere Maus war soooo müde. Das arme Häschen.

Nach 20 Minuten hatten wir nur noch 39,6° und ich hoffe, daß jetzt die Paracetamol anschlägt.

Sommergrippe sagte heute Vormittag die Kinderärztin. Ich hoffe, nur das es das wirklich ist. Oder 3-Tage-Fieber? Scheibenhonig. Mache mir Sorgen.

Kommentare:

  1. Hallo Jule,
    mache dir mal nicht zu große Sorgen (auch wenn ich dich verstehen kann, bin ja selbst Mutter von 3 Kindern). Schön Wadenwickel, Zäpfchen, viel trinken und nicht zudecken bei der Wärme. Paracatamol ist normalerweise auch sehr gut. Ich wünsche Emma gute Besserung (wie alt ist die Maus denn????) und dir gute Nerven, in einer Woche lacht ihr darüber. Bei der Hitze kann ja Fieber kaum runter gehen.
    Liebe Grüße und eine ruhige Nacht für euch, Catrin.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jule,

    ich drücke Euch ganz fest die Daumen, daß Fieber schnell wieder weg ist.
    Mehr als bis jetzt kannst Du da leider nicht machen
    Und sollte es wirklich Drei-Tage-Fieber sein, ist morgen das Schlimmste überstanden, Emma wird dann nur noch einen "netten" Ausschlag bekommen. Der ist aber nicht weiter schlimm.

    viele liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen