Montag, 2. Juni 2008

Slow Bee Teil 1

Ich weiß, ich weiß! Es sind nicht die besten Photos, aber was will man abends um 00:10 Uhr schon erwarten?
Der erste Teil war für Monstermäßig lang. Habe auch so einige Fehler gemacht, aber ich glaube, es hält sich in Grenzen. Ribbeln oder gar zurückstricken *schnauf* wollte ich mit Sicherheit nicht.

Spaß macht es mir sehr! Komme fast gar nicht mehr zum Sockenstricken. Keine Zeit! Viel zu tun! Viel zu tun! Muß bienenfleißig sein.........*breitgrins*
Im übrigen wollte ich nochmal ein "Schankedön" zu Moni rüberschicken, die dieses werdende Prachtexemplar entworfen hat.



Spannen kann ich es auf den Nadeln schon jetzt nicht mehr. Allerdings habe ich auch noch nicht genug Maschen auf den Nadeln, um auf meine 150cm langen Lace-Nadeln zu wechseln. Dauert noch.
Auf jeden Fall bin ich zur Zeit gaaaaanz Stolz auf mich....

Kommentare:

  1. Hallo Jule,

    auch ohne Perlen sieht dein SB toll aus. Mach dir beim Stricken keinen Stress, nicht umsonst heißt das Tuch "Slow Bee". *ggg* Ich muss mir jetzt auch Zeit suchen, um noch Socken zu nadeln, die Lace-Strickerei kann süchtig machen.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen