Freitag, 9. Mai 2008

Sehr ärgerlich

Habe gerade im web so einiges über die Umgangsformen eines Online-Wollhandels mit seinen Mitmenschen und Kunden gelesen.
Und da halte ich es gerade mit der Queen: "I'm not amused!"
Auch wenn die Anleitung nicht verkauft, sondern laut Angabe "kostenlos" beigelegt wurde, hätte man wenigsten Fragen müssen. Das hätte der Anstand geboten!

Ich begreife zwar, daß diese Firma nach geltendem Recht nichts "Unrechtes" getan hat, jedoch finde ich ein derartiges Gebaren als moralisch verwerflich. Mit solchen Menschen mag ich nichts zu tun haben.
Und da ich diese Meinung schon bei anderen Strickerinnen gelesen habe (und wir sind ja alle wollsüchtig) wird das mit Sicherheit zu spüren sein.

Dieses Mal gibt es keine Kommentarfunktion. Dies ist meine persönlich Meinung, die ich einmal darlegen wollte aus Respekt vor all' den Menschen, die viel kreativer sind als ich (bin eher der "Malen-nach-Zahlen-Typ").