Mittwoch, 21. Mai 2008

Freude für lau

Gefreut habe ich mich heute über meine beiden Mädchen.
Während Herr Wollfrosch ein neues Muckel-Außengehege (Muckel=Meerschwein) gebaut hat, haben Emma und Inge ihm tatkräftig geholfen.
Emma hat ganz fleißig versucht mit dem Akkuschrauber Löcher ins Holz zu bohren und gleichzeitig den Akku leer zu saugen und Inge hat dem Papa erst einmal den Bleistift hinter dem Ohr weggeklaut. Danach hat sie den Bleistift in Papas Ohr gesteckt (wollte wohl nach intelligenten Gedanken bohren *grins*) um kurz nach Papas Protestquieken das Holz schon mal anzuzeichnen, damit der Papa auch weiß, wo er schrauben muß.
Hinterher haben sie ganz begeistert im fertigen Gehege gesessen und haben "Alle Leut" gesungen. Mit Klatschen und Winken etc. Das war Balsam für Mamas Seele

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen