Sonntag, 27. April 2008

Freude

Freude die nix kostet No. 5:

Die Freude war riesengroß als wir unsere 1-stündige Radtour ins Nachbarstädtchen beendet hatten und meine Freundin bereits den Kaffee fertig hatte. *knuuutsch*
Nach gefühlten 50km bergauf (tatsächlich 15 km Flachland) war ich Sportskanone schon wieder reif für die Insel! Und dann kam ja noch die Rückfahrt. *ächz*
Aber gefreut über den Kaffee habe ich mich sehr!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen