Samstag, 2. Februar 2008

Visite

Heute Nachmittag waren wir drei Mädels bei meinem Bruder. Er hatte letzte Woche schon Geburtstag und da er dieses Wochenende frei hatte, haben wir uns erst jetzt getroffen.
Einen Kuchen habe ich auch gebacken. Einmal das Photo ohne Schmand-Sahne und einmal mit.

Lecker war er.
Der Besuch war sehr schön und gemütlich. Streß kam für mich nur kurz vor der Abfahrt auf, als ich feststellen mußte, daß bei unserer Familienkutsche die Batterie so leer war, daß der Wagen sich komplett tot stellte. *grmpf*
Also, beide Kindersitze im Eiltempo (wie immer war ich gut passend *also fast zu spät* in der Zeit) in den kleinen Fiat Punto verfrachtet (3-türig: Aua mein Rücken) und ab ging die Post.
Gott sei Dank für die Johanniskrautdragees die ich zur Zeit nehme, ansonsten hätte ich wahrscheinlich wieder einen Koller erlitten! Aber so war alles halb so schlimm und die Wut hat mich nicht gepackt.

Mein Mann mußte ja leider heute mit seinem Verein beim örtlichen Karnevalsverein Musik machen. Bei uns im Städtle ist Karneval das Wichtigste im ganzen Jahr. Ungefähr die Hälfte der Bevölkerung ist im Verein und ein Großteil vom Rest in irgendwelchen Musikgruppen die dann spielen müssen *ggg*. Zum großen Umzug auf Nelkendienstag verdoppelt sich dann spontan unsere Bevölkerung von ca. 12.000 auf 24.000! Unglaublich aber wahr.
Im Münsterland sind wir die jeckeste Stadt die es gibt.

Für mich heißt das immer, daß ich zu Karneval an mindestens zwei Tagen komplett auf meinen Mann verzichten muß. Und heute sollte eigentlich schon um 17:30 Uhr mit dem Spielen Schluß sein. Tja und jetzt ist er immer noch nicht zu Hause. Und da er von solchen Terminen immer direkt nach Spielende nach Hause fährt, kann ich nur sagen, daß die ganz schön überziehen. Diese Karnevalisten.

1 Kommentar:

  1. mmmmmmmm, der Kuchen sieht verdammt lecker aus. Ich könnt jetzt auch son Stückchen schnabulieren :o)

    Ich bekenne mich offiziell zum Faschingsmuffel. Das liegt aber wohl daran, dass hier in Südniedersachen nicht wirklich groß Karneval gefeiert wird. Eher ein paar kleine Feierchen, wie im Kindergarten, aber keine großen Umzüge.

    Ich wünsch dir und deiner Familie ein schönes Wochenende.

    LG Corinna

    AntwortenLöschen