Freitag, 8. Februar 2008

Hütte voll!

Und zwar mit 4 Rabaukenkindern.
Erst kam meine Freundin Claudia mit Amelie und dann hat sich unser Nachbarsjunge dazu entschlossen, anstatt BobbyCar zu fahren, die netten "Schnecken" aus der Nachbarschaft zu besuchen.
Also habe ich prompt die Kaffeetafel für meine Nachbarin und Jan-Phillip erweitert.
Als Roger dann nach Hause kam in unsere "Oase der Ruhe und Erholung nach der Arbeit"
wurde er erst einmal lauthals von Kindergebrüll (man mußte sich ja um ein BobbyCar streiten, obwohl 3 zur Auswahl standen) begrüßt.
Alles in allem war es sehr lustig, sehr laut und teilweise sehr krümelig (es gab Berliner).
Können wir nochmal machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen