Dienstag, 8. Januar 2008

Violett/Lila/Purpur oder was oder wie jetzt?

Mensch, da hat die Kirsten doch in meinem Blog den Hinweis gefunden, daß ich Lila nicht wollte, sondern lieber Violett. Und wie das Leben so spielt hat man zwar eine ganz klare Vorstellung von den Farbnamen und der Farbe die dahinter steht, aber ich mal wieder herausgefunden, daß jeder da was anderes meint.

Das Violett, was ich als Violett bezeichne ist laut Wikipedia Magenta oder Purpur. Du meine Güte! Magenta! Was für ein Name. Ein bißchen heititeiti!

Das richtige Violett ist etwas, daß ich ganz klar als Lila bezeichne. Viel blau und wenig rot.

Dabei will ich viel rot und wenig blau. Uffz! Also doch Purpur oder Maaagentaaaa.

Mal wieder gar nicht so leicht.
Im übrigen ist mein Wollfrosch-Schriftzug genau in dieser Farbe gehalten. Na so ein Zufall.

Jetzt bin ich total erschöpft und brauche einen Kaffee. Im übrigen habe ich natürlich einen ausführlichen Kommentar bei Kirsten abgegeben, aber ohne überhaupt zu kapieren, daß sie MICH mit der besagten Jule meinte. UAArgh! Ist mal wieder typisch für mich. Nix gemerkt.

1 Kommentar:

  1. Genau ;-) ... Magenta ist auch das, was die in unseren Breiten üblichen Telefonzellen farblich [mal ge]ziert [hat] - der eine groooße Buchstabe im Logo der allgegenwärtigen Telefoniergesellschaft auch.
    Liebe farbenfrohe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen