Donnerstag, 3. Januar 2008

Feier

Der Geburtstag von Inge war ganz toll. Unser Mädchen ist reich beschenkt worden. Von uns hat sie eine extra angefertigte Waldorfpuppe bekommen. Genau wie Emma zum Geburtstag. Die Puppe gibt es nur einmal und ist einfach nur schön. Flo (mein Mann ist der Namensgeber) heißt sie nun und hat ihr Quartier in Inges Bett bezogen.
Am Nachmittag hatten wir lieben Besuch von meinen Eltern und Schwiegereltern. Außerdem sind unsere Nachbarn (Alex ist Taufpatin) und Heike gekommen, sowie Emmas Patin Svea mit Marcel und meiner zuküntigen Patentochter Mina. *Grins*
Wir haben zünftig einen Kuchen von Onkel Coppenrath vertilgt und mit den Kindern gespielt. Der Nachmittag war echt gelungen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen