Montag, 19. November 2007

Der erste Arbeitstag

von Roger liegt hinter uns. Die Kinder haben ihren Papa ganz schön vermißt. Vor allen Dingen Emma. Die war teilweise richtig gräsig und hat nach dem Papi gerufen. Ach ja! Aber es muß ja mal weiter gehen.
Bei mir hat es auch sehr gut gegangen, bis auf meine Nerven auf denen meine grantigen Mädchen doch teilweise ordentlich herumgetrampelt sind.
Im übrigen sind sie auch auf mir herumgetrampelt. Leider ist meine OP-Narbe genau auf Tritthöhe wenn die Kinder auf der Wickelkommode liegen.
Und von beiden Mädchen habe ich einen saftigen Tritt in den Bauch bekommen. AUAA!
War doch recht lustig für die Mädchen, Mama bei dem darauf folgenden Regentanz zu beobachten.
*grmpf*

Emma hat noch immer Fieber, aber nicht schlimm. Über 39 geht es nicht und sie hat einmal heute morgen und einmal heute Abend Fiebersaft bekommen. Ich warte weiter ab.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen