Sonntag, 12. August 2007

Ein Wetter zum Eierlegen

Und wieder ist Sonntag. Die Sonne scheint und ich sitze hier zu Hause komplett
Ehemannlos. *Seufz*
Roger ist mit seinen Muskiverein auf einem Schützenfest und muß spielen.
Den ganzen langen Tag. So ein Pech.
Aber wenn gleich nicht alles schief geht, dann packe ich meine beiden Mädels ein und
werde ihm hinterher dampfen.

Gestern abend habe ich mich noch bei dem Esther-Muster meiner neuen Socke
ziemlich dämlich angestellt. 3 Reihen gestrickt und 4 wieder aufgeribbelt.
Ergebnis nach ca. 2 Stunden stricken: -1 Reihe. *Ächz*
Ich bin ja auch eine Strickwurst! Aber ich gebe nicht auf. Tchaka!

Habt einen schönen Tag. Vielleicht melde ich mich nochmal.
Tüss!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen