Montag, 11. Februar 2013

Meine Webdecke

Endlich ist sie fertig. 
Die Webdecke aus dem Hause Fadenwirkerin. 
 
 Hachjaaaaa! 
Sie ist so schön kuschelig und so schön groß und so schön weich und so schön warm. 
Bin total verliebt.
Kette und Schuß sind aus dem gleichen Garn, wobei ich zunächst eine rein naturfarbene Decke haben wollte.
Allerdings kamen mir im Sommer dann einige Dahlienblüten meiner Schwiegermutter vor die Finger und schwuppdiwupp war ein Teil der Wolle gefärbt und der Entschluß gefasst, den Mittelstreifen bunt zu machen.

Da mein Webrahmen eine Webbreite von 60cm hat, habe ich drei Streifen in einer Länge von ca. 180cm gewebt und dann mit der Hand zusammen genäht. Auch wollte ich keine Fransen haben und so saß ich dann noch einmal mit der Nadel auf der Couch und habe die Kanten umgenäht. Nun ist die Decke fertig und ich bin glücklich. Perfekt ist sie nicht. Kein Wunder, denn ich neige zum Schiefweben und schön gleichmäßig werden die Reihen auch nicht, aber was soll's? Stolz wie Bolle bin ich allemal.
Daten:
Garn für Kette und Schuß: Rellana Gloria Super (51%Schurwolle/49%Polyacryl)
Webblatt: 30/10
 3 Streifen in voller Breite (60cm) gewebt
Lauflänge: 100m/50g
Gewicht: ca. 1100g
Länge: ca. 178cm
Breite: ca. 165cm

Edit: 
Die Kommentarfunktion habe ich deaktiviert.
Ich habe übermäßig viele Spam-Kommentare zu diesem Post.

Kommentare:

  1. Sieht sehr schön aus deine Decke :-)
    Hauptsache ist doch eh, daß sie dir gefällt !!!
    LG Tine

    AntwortenLöschen
  2. Die Decke ist toll geworden. Und perfekt muss sie doch gar nicht sein, gerade diese Individualität macht doch unsere Handarbeiten aus :-)
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ganz toll ist deine Decke. Gefällt mir sehr gut. Die hätte ich auch gerne :-))
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Gratuliere so eine Naturdecke noch dazu handgewebt ist doch was fürs Leben und es ist doch schön wenn man sieht dass sie handgewebt ist, das erhöht den Wert ! Viel Freude dir mit dem tollen Teil. LG Anke

    AntwortenLöschen
  5. Gratulation. Du hast durchgehalten und bist mit einer wirklich schönen Decke belohnt.
    Ich freue mich für Dich.
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Gratulation zu dem schönen Stück. Viele kuschelige Stunden damit!
    Besonders gefaällt mir die Färbung - das kräftige Orange ist zusammen mit dem naturfarbenen Rest so unaufgeregt - kuschlig eben. :-)

    AntwortenLöschen
  7. Da hast Du Dir ein schönes Stück erarbeitet. Ich hoffe, Du hast viel Freude daran.

    Kuschelige Stunden damit!

    Herzliche Grüße, Gisela.

    AntwortenLöschen
  8. Deine Decke sieht ja so was zum Rein kuscheln schön aus. Da bekomme ich so richtig Lust, mir auch eine zu machen. Eine wunderschöne Arbeit.

    LG Susi

    AntwortenLöschen
  9. Die gefällt mir auch sehr gut - schön, dass dir die Blümchen dazwischengesprungen sind :)

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  10. Auf diese schöne Decke kannst du auch stolz sein.
    Begeisterte grüße Sheepy

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein Prachtstück! ich bin ein "bisschen" neidisch :-) Viel Freude beim reinkuscheln!
    Herzensgruß
    E. Blumenstengel

    AntwortenLöschen
  12. Die Decke ist wirklich wunderschön geworden *schmacht*

    Sowas steht auch auf meiner Never-Ending-Projektliste.

    Ach ja, morgen werde ich zur Post gehen... *zwinker*

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön!
    Da hat sich doch jede Minute Arbeit gelohnt, toll :-)

    AntwortenLöschen
  14. Es ist so wunderbar solch einen Schatz in Händen zu halten. Ich wünsche dir tolle wollig eingepackte Stunden mit deinem neuen Schatz :)
    Bunte grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen