Montag, 13. Juli 2015

Zickenalarm......

.....hier im Hause Fadenwirkerin. *gnarf*
Da regnet es gerade mal zwei Tage und schon mutieren meine Mädels zu zwei muffigen kleinen Zimtzicken. Heute höre ich nur noch diesen extrem nervigen Zickensingsang: "Tätätätätätä......meckmeckmeck!"

*augenroll*

Gerade sind mir auch Hörner gewachsen und ich habe dazwischengezickt und beiden eine verbale Fönfrisur verpasst. Jetzt können sie in ihren Zimmern ihre Stofftiere anmuffen........ Menno.
Und ich braue mir noch einen Kaffee..... habe ich heute ja noch nicht gehabt.......

Samstag, 4. Juli 2015

Na.....

.... das ist ja mal ein Wetterchen zum Eierlegen. *grins*
Das würden wahrscheinlich direkt gekochte Frühstückseier werden.

Nee, nee.... mein wolliges Hobby macht mir unter diesen Umständen überhaupt keine Freude mehr.
Sobald ich einen Faden oder Fasern in die Hand nehme verwandelt es sich in ein durchgeschwitztes matschiges Etwas. *uäch*

Am Besten halte ich es im Büro im Keller aus..... und ab und zu kühle ich meinen Kreislauf mit einem Fußbad im Planschbecken. Auch nicht schlecht.

An meine Basecap muß ich natürlich auch immer denken, sobald ich in die Sonne gehe, denn ich bekomme schneller einen weichen Keks als ich *ups* sagen kann. Böse Zungen würden jetzt behaupten, daß ich sowieso serienmäßig über einen weichen Keks verfüge, aber das weise ich jetzt erst einmal von mir. *pföh*

Ich wünsche Euch auf jeden Fall ein kühles Plätzchen im Schatten und eine fruchtige, prickelnde Saftschorle mit Schirmchen.


Freitag, 3. Juli 2015

Inside 7....


letzte Nacht.......... hielt ich wacht.... *kicher* Ich hatte Nachtdienst und bin praktisch zerflossen in meinen Dienstklamotten. *ächz* Ein junger Mann hat mich doch glatt gefragt, ob mein Beruf bei dieser Hitze angenehm sei: " Jetzt ehrlich?" habe ich gefragt " Nein! Es ist eine Katastrophe in den Klamotten zu stecken!"

heute früh............ war es deutlich kühler..... aber leider nur draußen..... im Haus unterm Dach habe ich weniger geschlafen als im Hitzekoma gelegen.

gerade eben......... habe ich meine Mädels von der Ferienbetreuung abgeholt. Die Damen waren im Naturbad. Auch nicht schlecht.

zum Mittag........ gab es für mich ein "Chia-Müsli" (Chia Samen in Reismilch gequollen und mit gelber Kiwi und Erdbeeren gemischt). Lecker!

am Abend........ muß ich wieder los. Um 18:00 Uhr beginnt mein Dienst, aber dafür darf ich schon um 02:00 Uhr nach Hause. Wenn sie mich lassen, denn bei dem Wetter scheinen alle irgendwie durchzudrehen. Danach werde ich einfach vom Arbeitsplatz nach Hause fließen. Immer Stromabwärts. *gacker*

morgen...... das dauert noch.... so lange kann ich ja gar nicht vorausschauen.....

so langsam...... wünsche ich mir einen Kaffee. Jawoll! Auch bei der Hitze kann ich sehr gut einen heißen Kaffee trinken.

Danke an unser momentanes sonniges Hochdruckgebiet Annelie.

Freitag, 26. Juni 2015

Erkenntnis aus den letzten Tagen......


Was mich meine Arbeitswelt manchmal lehrt:

Es gibt Dinge, die ich nicht kommen sehe, auch wenn ich mich noch so sehr bemühe.
Manche Dinge überraschen einen dermaßen, daß sie wie eine Schockwelle über einen hinwegrennen und das Hirn leer fegen. Und im Nachgang bei allen Überlegungen bleibt eines übrig: Ich denke schon an viel Dinge, aber das habe ich nicht kommen sehen und es erst realisiert als es schon unumkehrbar zu spät war.
Das ist ein total unwirkliches Gefühl.......
Merkwürdig......
Wie mit einer leeren Sprechblase über dem Kopf......
Ein Moment in dem man still steht......
Es war aber auch ein Moment in dem ich Gott nahe stand, denn das "Oh mein Gott!" kam wie selbstverständlich von den Lippen....

Und dann dreht sich die Welt wieder weiter und die Post geht ab........

Sonntag, 7. Juni 2015

Annelie fragt...


Erfahrungen......machen uns zu dem Menschen, der wir sind....

Lebensklugheit.... gewinnen manche mit der Erfahrung dazu, andere nicht.....

Dummheit....... Die Dummheit der Menschen hat keine Grenzen! Das ist eine meiner Erfahrungen in diesem Leben..... Es ist aber auch dumm zu denken der einzig schlaue Mensch auf Erden zu sein..... Daher ein kurzes Bekenntnis: Ja, auch ich bin manchmal erschreckend dumm. Aber ich bemühe mich nicht zweimal hintereinander auf die gleiche Art und Weise dumm zu sein...... manchmal klappt's.... und manchmal....... ach lassen wir das..........nächstes Thema......

kleine Ärgernisse.... sind kleine Ärgernisse. Nicht mehr und nicht weniger. Daher sollten sie nicht allzu viel Beachtung finden.....

als ich jung war..... Also wirklich! Ich bin jung! *hmpf* Irgendwie........ Im Geiste...... *ächz*

immer häufiger..... finde ich die Ruhe Menschen und Dinge im Leben mit Gelassenheit und Gleichmut zu betrachten. Sie hinzunehmen und auch anzunehmen. So wie sie sind. Ich muß nicht an Allem und Jedem herumwerkeln bis er oder es zu meiner Vorstellung passt.

warum eigentlich..... nicht noch eine Tasse Kaffee? Genau! Die mache ich mir jetzt! Heiß und blond!

Danke an Annelie

Donnerstag, 4. Juni 2015

Ich bin traurig.....


"Stärkt die schlaffen Hände und macht fest die wankenden Knie!
Sagt denen die zaghaften Herzens sind:
Seid stark, fürchtet euch nicht!" 
Jesaja 35, 3-4

Du wirst mir fehlen Schwiegerpapa!

Donnerstag, 28. Mai 2015

Die 7 am Nachmittwochstag.... *zwinker*

 
OHA! ….und "Potzblitz!" denke und sage ich häufig, wenn mir Dinge begegnen, an die ich irgendwie nicht im Traum gedacht habe...... Andere aber schon..... also...... Dinge gibt's! Tststs...

Mmmmmmhhh….grübele ich meist nach dem "Oha" und frage mich, was ich nun damit mache....

Seufz….und "muß das denn nun wirklich sein?!"  ist die nächste Stufe nach dem "Oha" und "Mmmmhhh".

Olala! ….pfeife ich manchmal leise und auch laut, wenn ich Herrn Blechbläser bewundere und gratuliere mir innerlich zu meinem guten Geschmack. *gnihihihihi*

Ach ja ….wußtet Ihr schon, das es Nachts dunkler ist als draußen?

Grrrrrrrr….ich ärgere mich sehr über mein rotes Knöpfchen, das ich so gut zu verstecken suche, das manche aber ohne Mühe finden und drücken. Tüüüüüüüüt!

Autsch! ….Habe mir wieder einen dicken blauen Flecken geholt. Ich habe ja immer gesagt: "Schwimmen ist gefährlich". Diese ollen Spaßbäder mit ihren Ecken und Kanten.....

Danke an Annelie